Zusatz

Auf den vorherigen Seiten habe ich Best-Of-Tools vorgestellt. Ich bin der Auffassung, dass damit von technischer Seite her die grundlegenden Herausforderungen für Kollaboration bewältigt werden können. Ob und wie Kollaboration damit praktisch funktioniert, ist eine Sache der pädagogischen Gestaltung. Zu dieser pädagogischen Gestaltung gehört es aus meiner Sicht dann aber auch, immer mal wieder mit neuen und anderen Tools zu experimentieren. Das macht Spaß, lockert auf und ermöglicht gemeinsames Lachen. Hier kommen ein paar Vorschläge für Dich:

Kollaborative Collagen mit Square.Garden

Sqare.garden ist ein eher kleines Online-Tool, mit dem sich kollaborativ Online-Collagen erstellen lassen. Ich mag es vor allem im Online-Lernen gerne, weil es eine gute Verbindung herstellt zwischen dem jeweils eigenen physischen Raum und dem gemeinsamen virtuellen Lernraum. Hier kannst Du eine Collagen-Umgebung anlegen.

Kollaborative Online-Projekte

Kollaboration ist vor allem dann spannend, wenn sie unbekannterweise bzw. zwischen Menschen erfolgt, die sich vorher nicht unbedingt kennen. Um Kollaboration zu verstehen und das Potential davon zu ergründen, kann es toll sein, sich an solchen ‚übergreifenden‘ Kollaborationsprojekten zu beteiligen.

  • Bestes Beispiel ist sicherlich die Wikipedia – eine Online-Enzyklopädie, die dank der Beteiligung von vielen entstand und kontinuierlich weiter entwickelt wird. Einen Einstieg erhältst Du über wikipediastart.de
  • Ein kleines, aber sehr schönes Projekt ist der Versuch, alle verfügbaren Webfarben kollaborativ zu benennen. Du kannst ganz einfach mitmachen und einen Namen für eine noch nicht benannte Farbe vorschlagen.
  • Und eine kleine Spielerei: Im Doodle Place kannst Du ein Fantasie-Wesen kritzeln und dort mit den Tausenden von Fantasie-Wesen von anderen durch eine Online-Welt spazieren lassen.

Weiterlesen auf Internetquatsch.de

Internetquatsch ist eine von mir kuratierte Sammlung von spaßigen Netzkultur-Anwendungen, die sich wunderbar zum offenen und damit häufig auch kollaborativen Lehren und Lernen eignen. Du kannst Dir Zufalls-Internetquatsch anzeigen lassen oder die Plattform nach unterschiedlichen Kategorien durchstöbern. Hier kannst Du starten!

Jetzt bist Du dran!

Erkunde und probiere aus. Insbesondere auf der Website internetquatsch.de wirst Du zahlreiche Anregungen finden. Und wenn Du weitere Ideen/ Anregungen hast, dann teile sie in den Kommentaren.

Damit sind die Online-Erkundungen zu Kollaboration zumindest auf dieser Website vorerst beendet. Für Dich selbst starten sie hoffentlich erst – mit ganz vielen hier entdeckten Seiten und Ideen, die Du in den Weiten des Internets erkunden kannst 🙂

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.